Frauen wollen ‘Mehr’

Frauen wollen 'Mehr'

… und in diesem Falle, dass es endlich los geht! 😉

Ein großes ‚Dankeschön‘ an alle Expertinnen, die mir ihr Vertrauen geschenkt haben und deren tolle Produkte jetzt ‚sichtbar’ sind!

Dies ist der Online-Start für die ersten Angebote. Weitere sind kurz vor der Veröffentlichung und andere in der spannenden Testphase.

Ein Traum geht in Erfüllung: Erprobte TOP-Angebote für Frauen aus einer Hand!

Wie bei jeder neuen Idee entpuppte sich die Phase der schrittweisen Umsetzung deutlich länger als vermutet. Ja, das passiert auch Profis! 😉

Während ich die Gründerinnen unserer aktuellen Business-Werkstatt in ihrem herausfordernden Prozess begleite, griff ich auch in eigener Sache mehrfach zu Svenja Hoferts hilfreichem Fachbuch „Grow slow“. Schmunzelnd und zähneknirschend schraubte ich regelmäßig meinen persönlichen Perfektionsanspruch wieder herunter.

Wichtig war das Basiskonzept, alles Weitere würde sich nach und nach daran andocken. Wie bei einer Reise. Nur Mut!

Ich liebe das, was ich tue und habe einen wahrhaft wundervollen Beruf (den ich mir über die Jahre selbst ‚zusammen-komponiert‘ habe (ein übrigens sehr empfehlenswertes Konzept).

Als Ethnologin bin ich darin ausgebildet zu forschen und zu verstehen (vor allem scheinbar Unverständliches in überraschenden Zusammenhängen).

Als Erwachsenenbildnerin gestalte ich freie ‚Entwicklungsräume‘ für persönliches Wachstum.

Als unabhängige Berufsberaterin verbinde ich Lebenswünsche mit beruflichen Visionen zu handfesten Zielen.

Als Moderatorin erklimme ich gemeinsam mit meinen Kundinnen die ‚Meta-Ebene‘ – weil man von dort aus alles so prima erkennen kann.

Und als Unternehmerin & Kollegin schöpfe ich aus der schier unendlichen Fülle an Möglichkeiten, um weitere neue Ideen und Projekte zu verwirklichen.

In diesem Blog lade ich Sie ein, regelmäßig die Welt hinter diesen Kulissen zu erkunden:

Wir werden Anbieterinnen und Fachfrauen treffen und von ihrer Motivation und Erfahrung lernen.

Wir recherchieren Themen, die uns voran bringen, z.B. unseren geheimnisvollen Umgang mit der Ressource Geld.

Wir werden Methoden und Tipps testen, die uns das Leben leichter machen.

Und wir werden Frauen in anderen Weltgegenden besuchen, um neugierig zu erfahren: ‚wie schafft Ihr das eigentlich‘?

Es ist diese Weisheit der Frauen, die mich tief berührt. Unsere großen Gemeinsamkeiten – unabhängig wo und wie wir leben.

Ich bin zutiefst überzeugt, dass es genau diese verbindende Kraft ist, mit der wir jetzt positive Veränderungen schaffen!

Machen Sie mit, seien Sie dabei! Denn eins werden wir in jedem Fall erleben: „Mehr“ Spaß!

Ihre Anke Hollatz